VERANSTALTUNGEN

Edwin Baumgartner - Schmäh

Buchpräsentation
Frick am Graben
05.04.2018, 19:00 Uhr


Wien gilt als Stadt mit der höchsten Lebensqualität weltweit. Ein Grund dafür dürfte die mentale Infrastruktur ihrer (Ur-)Bevölkerung sein. Diese pflegt einen Humor, der als "Schmäh" berühmt-berüchtigt ist. Aber Vorsicht: Schmäh ist nicht nur eine lokale Spielart des Witzes, sondern gelebte Philosophie. Der grantelnde Wiener, der die Todessehnsucht in den Genen hat, braucht den Schmäh, um in einer schmählosen, kalten Welt überleben zu können. Der Schmäh erleichtert das Leben, indem er dessen latenten Irrsinn herausschält und pointiert.
Der - wie anders? - Wiener Feuilletonist Edwin Baumgartner traut sich als erster an das Phänomen des Schmäh heran und erkundet es ebenso witzig wie weise.

Von Moser und Muliar bis hin zu den Schmähbiotopen Beisl und Würstelstand - nach dieser Lektüre sage niemand mehr, er kenne Wien nicht.

Edwin Baumgartner - Schmäh
Claudius Verlag; € 16,50
Almaz Böhm - Karlheinz Böhm

Buchpräsentation
Frick am Graben
12.04.2018, 19:00 Uhr


Geschichten rund um den unvergessenen Karlheinz Böhm - einen der beliebtesten und erfolgreichsten Schauspieler im deutschsprachigen Raum. Doch mit 53 Jahren startete er noch einmal so richtig durch und begann ein vollkommen anderes, wie er selbst sagte "sein zweites Leben" -nämlich abseits der Schauspielerei und in einem der ärmsten Länder der Welt - in Äthiopien. Er gründete die Stiftung "Menschen für Menschen - Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe". Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien zu geben, war ab da sein Credo für all sein weiteres Denken und Handeln, bis ihn seine eigenen Kräfte verließen.

Am 16. März 2018 wäre Karlheinz Böhm 90 Jahre geworden. Zu diesem Anlass und aus unendlicher Liebe und tiefer Dankbarkeit widmet ihm Almaz Böhm dieses Buch. Bislang unveröffentlichte Geschichten, Fotos und Dokumente geben Einblicke in das Leben des großartigen Menschen Karlheinz Böhm.

Almaz Böhm - Karlheinz Böhm
Leykam Verlag; € 24,90
Peter Lichtenberger - Lauriacum
Buchpräsentation/Lesung
Frick in Perg
12.04.2018, 19:00 Uhr


Aulus Barbius Iustus, Adlerträger der zweiten Italischen Legion blickt auf sein Leben in Lauriacum - dem heutigen Enns in Oberösterreich - zurück und da ist alles dabei: die Aufklärung von Diebstählen bis hin zum Mord und nicht zu vergessen der Besuch eines Kaisers, der gerade seinen Bruder hat umbringen lassen. Doch nicht nur der Legionär spielt die Hauptrolle; es sind vielmehr die Geschichten der kleinen und grösseren archäologischen Fundstücke, die sich wie ein Mosaik zu einem Bild über die damaligen Zeiten zusammenfügen. Da sich diese über fünf Jahrhunderte erstrecken, erleben auch die Nachfahren von Aulus Barbius Abenteuer in den Zeiten der Germanenstürme, Christen- und Heidenverfolgungen. Zu Wort kommen dabei auch bekannte Persönlichkeiten wie der Statthalter Aquilinus sowie die Heiligen Florian und Severin.

Peter Lichtenberger - Lauriacum
Peter Lichtenberger Verlag; € 15,-
Kleingartenmesse Wien
SCHREIBCAMP

ANGEBOTE

GEWINNSPIEL

Sie finden uns auch auf Facebook.

Besuchen Sie uns auch jederzeit in unserem Webshop.